SPIP

[ar] [ast] [bg] [br] [ca] [co] [cpf] [cs] [da] [de] [en] [eo] [es] [eu] [fa] [fon] [fr] [gl] [id] [it] [ja] [lb] [nl] [oc] [pl] [pt] [ro] [ru] [sk] [sv] [tr] [vi] [zh] Espace de traduction

Herunterladen

Webhoster für SPIP

Juli 2004 — mis à jour le : März 2010

Alle Fassungen dieses Artikels:


Eine Liste der Provider, bei denen SPIP läuft, finden Sie unter der Adresse SPIP-contrib (frz.).

SPIP-contrib: welche Provider?

Bitte vervollständigen auch Sie diese Liste mit Ihren Erfahrungen. Sie helfen damit vielen neuen SPIP-Anwendern.

Fragen und Antworten

Mein Provider steht nicht auf der Liste. Was kann ich tun?

Wenn der Provider PHP 3 oder PHP 4 mit MySQL bietet, bestehen gute Aussichten, daß es funktioniert. In jedem Fall sollte das Hinaufladen und Testen der Installation auch unter ungünstigen Bedingungen nicht viel länger als höchstens zehn Minuten dauern.

Wenn Sie aber unbedingt schon vorher wissen wollen, ob es klappen kann, lesen Sie die folgenden Fragen.

Mit welchen PHP-Versionen ist SPIP kompatibel?

-  Die Versionen 1.8 et 1.9 sind mit PHP ab Version 4.0.8 und mit PHP 5 kompatibel.
-  Die Version 1.8 von SPIP war die letzte, die mit PHP3 kompatibel war.

Mit welchen Versionen von MySQL ist SPIP kompatibel?

Es gibt keine offiziellen Testergebnisse; SPIP läuft unter allen aktuellen MySQL-Versionen ab 3.22.

Unterstützt SPIP auch andere Datenbanken als MySQL?

Ja. SPIP läuft unter mehren Datenbanken und kann sogar gleichzeitig mit mehreren unterschiedlichen Datenbanksystemen arbeiten. Zur Zeit können bei der Installation folgende Datenbanken ausgewählt werden:
-  MySQL 4.1 et und später (Version 3 genügt für SPIP 1.9)
-  (oder) PostGreSQL 8.2 udn spätere Versionen
-  (oder) SQLite 2 und 3
Achtung: Welche Datenbanken von einem Zusatzmodul oder Plugin unterstützt werden, hängt vom Autor des Moduls ab. So gut wie alle laufen unter MySQL und manche auch unter allen anderen Datenbanken, die SPIP unterstützt.

Und mit welchen Webservern, unter welchen Betriebssystemen?

Wir empfehlen den meistbenutzten Webserver Apache, der unter einem beliebigen UNIX-artigen System (beispielsweise Linux, FreeBSD, Solaris, MacOS X usw.) laufen kann. Es gibt auch SPIP-Installationen unter Windows mit einem Apache-Server und PHP 4 und erfolgreiche Tests mit dem IIS. Da wir keine offiziellen Tests machen, können wir dazu keine Empfehlungen abgeben. Wenn Sie SPIP unter anderen Konfigurationen als den hier angesprochenen ausprobiert haben, wären wir für ihre Erfahrungsberichte dankbar.

Wo erfahre ich mehr über die Installation von SPIP?

-  Im Leitfaden SPIP installieren ;
-  und bei den FAQ technique, wenn es Probleme gibt. Falls Ihr Webserver PHP 4 verwendet und das Problem darin besteht, daß er die Bearbeitung von Dateien mit der Namenserweiterung «.php3» verweigert, finden Sie hier hilfreiches Advice (jawohl, in englischer Sprache). Auch wenn Sie Schwierigkeiten haben, sich in den privaten Bereich von SPIP einzuloggen, werden Sie hier gehelped. Wenn Sie französisch können, finden Sie in diesen FAQs noch eine Menge weiterer Hinweise.


Layoutvorlage dieser Seite ansehen Realisiert mit SPIP | Espace de traduction | Redaktion