Persönliche Informationen

Dieser Schritt ist sehr einfach, verlangt aber große Aufmerksamkeit. Sie legen hier die Indentität an, mit der Sie Zugang zum Redaktionssystem, zu Ihrer Website erhalten. Wenn Sie bei der Eingabe Fehler machen riskieren Sie, keinen Zugang zum Redaktions- und Content-Management-System zu bekommen.

Nach Abschluß der Installation können Sie diese Daten jederzeit über das Redaktionssystem ändern.

-  Ihre öffentliche Identität: Diese Angaben werden zu Ihren Artikeln im Redaktionssystem und (wenn gewünscht) auf der Website angezeigt.

-  Ihre Zugangsidentifikation: Mit diesen Angaben, die Sie selber bestimmen, melden Sie sich beim Redaktionssystem von SPIP an. Sie haben nichts mit den Zugangsdaten zu tun, die Ihnen Ihr Provider mitgeteilt hat. Wir empfehlen Ihnen sogar dringend, andere Benutzernamen und Passworte für die Anmeldung bei SPIP zu verwenden, als die von Ihrem Provider vorgegebenen Benutzernamen und Passworte.
-  Passwort: Das Passwort wird nur einmal eingegeben. Bitte notieren Sie es zusammen mit Ihrer Zugangsidentifikation. Nach Abschluss der Installation, wenn Sie das erste Mal das Redaktionssystem starten, wird SPIP Sie nach diesen Informationen fragen. Danach sollten Sie die üblichen Regeln für den Umgang mit Passworten beachten:
-  Keine Vor- oder Nachnamen, Geburtsdaten o.ä. verwenden
-  Gross- und Kleinschreibung mischen
-  mindestens ein Sonderzeichen verwenden, das nicht in normalen Worten vorkommt
-  Passworte nicht auf Zetteln notieren, die - im schlimmsten Fall - am Bildschirm kleben oder unter der Tastatur liegen. Diese Informationen sollen an einem sicheren Ort, getrennt von anderen wertvollen Informationen, aufbewahrt werden.
-  Passwort häufig ändern

< Auswahl der Datenbank | FTP-Authentifizierung >