Vorspiel: Zugriffsrechte einstellen

Sollten Sie die vollautomatische Installation von SPIP gewählt haben, können Sie diesen Punkt der Anleitung überspringen.

Wenn Sie die Installation von SPIP per FTP vornehmen, sind manche Verzeichnisse auf Ihrem eigenen Server nicht richtig konfiguriert. In diesem Fall müssen Sie mit Ihrem FTP-Programm einige Details dieser Verzeichnisse einstellen, um sie korrekt zu konfigurieren.

Sie müssen die Zugriffsrechte für die folgenden Verzeichnisse einstellen:
-  /CACHE
-  /IMG
-  /ecrire
-  /ecrire/data

Die FTP (Client) Programme funktionieren unterschiedlich, Sie können sich aber an der folgenden Beschreibung orientieren:

-  markieren Sie das Verzeichnis, dessen Zugriffsrechte Sie ändern wollen,

-  finden Sie in Ihrem FTP-Programm eine Funktion die "Zugriffsrechte ändern" (bzw. einstellen oder bearbeiten) heißt. Möglicherweise werde Sie in der Online-Hilfefunktion Ihres FTP-Programms fündig, wenn Sie nach dem Begriff CHMOD suchen.

-  wenn diese Funktion Ihres FTP-Programms eine grafische Oberfläche hat, müssen Sie die Schreibrechte für diese Gruppen/Benutzer aktivieren: Alle Benutzer oder Andere:

-  wenn Sie die Einstellung im Textmodus ändern, geben Sie den Code "777" an.

Nachdem Sie diesen Vorgang für jedes des angegebenen Verzeichnisse ausgeführt haben, laden Sie die Seite in Ihrem Webbrowser erneut. Die Installation wird dann automatisch korrekt fortgesetzt.

Verbindung zu Ihrem mySQL-Server >