Log-Out

Mit dem Schater «Log-Out» beenden Sie Ihre Anmeldung am Redaktionssystem. Wenn Sie diesen Vorgang auslösen, vergisst SPIP die Informationen, die zu Ihrer Anmedung erforderlich sind. SPIP beitet Ihnen dann an, Ihre Daten neu einzugeben, oder zum öffentlichen Bereich der Website zu gehen.

Der Hauptgrund für diese Funktion besteht darin, zu verhindern, dass sich ein anderer Benutzer Ihres Computers mit Ihren Daten Zugang zum Redaktionssystem verschafft.

-  Sie verbinden sich von zu Hause aus mit dem Reaktionssytem und sind der einzige Benutzer mit Zugang zu Ihrem Computer

In diesem Fall wäre es fast überflüssig, sich nach der Arbeit beim Redaktionssystem abzumelden. Wir raten Ihnen, es grundsätzlich zu machen, wenn Sie es aber gelegentlich vergessen, entsteht dadurch kein Schaden.

-  Sie greifen von einem gemeinsam genutzen Computer auf das Redaktionssystem zu
(bei Ihrer Arbeit, im Internetcafe, etc.)

In diesem Fall ist es mehr als ratsam, sich immer abzumelden, wenn Sie die Arbeit im Redaktionssystem beendet haben. Die Abmeldung verhindert zuverlässig, dass jemand, der den Computer nach Ihnen verwendet, sich in Ihrem Namen Zugang zum Redaktionssystem verschafft.

-  Mehrere Identitäten mit der selben Website verwenden

Manche Benutzer benötigen mehrere Identitäten im Reaktionssystem. Für sie ermöglicht die Abmeldung, eine neue Identität zu wählen und sich wieder beim System anzumelden.

< Der Verwaltungs-Cookie | Versionsverwaltung >