Interne Nachrichten

Das interne Nachricztensystem von SPIP besteht aus:

-  Nachrichten für andere Teilnehmer
-  Merkzettel
-  Kalender

Sie können sämtliche Funktionen oder nur einen Teil benutzen.

-  Internes Nachrichtensystem an- oder ausschalten

Ein Hauptgrund auf die Nutzung des Nachrichtensystems zu verzichten ist der von den Nachrichten verbrauchte Speicherplatz in der Datenbank. Viele Webhoster stellen ihren Kunden nur wenig Speicherplatz in der Datenbank zur Verfügung. Ausserdem verursacht die Verarbeitung der Nachrichten erhöhte Last auf dem Server Ihres Providers (durch zusätzliche Datenbankabfragen). Auf einem schwachen oder sehr langsamen Rechner kann es sinnvoll sein, ihn durch Abschaltung des Nachrichtensystems zu entlasten.

-  Liste der angemeldeten Redakteure an- oder ausschalten

Wenn diese Funktion eingeschaltet ist, wird im Redaktionssystem jederzeit eine Liste der zur Zeit am System angemeldeten Redakteure angezeigt. Damit wird der Versand von Nachrichten zwischen Benutzern unterstützt.

Diese Funktion verursacht zusätzliche Datenbankzugriffe. Auf einem langsamen System können Sie die Anzeige deshalb abschalten. Manche Benutzer empfinden diese Funktion als störenden Eingriff in ihre Privatsphäre.

Achtung: Wenn Sie diese Funktion für die gesamte Website einschalten, kann sie dennoch jeder Benutzer individuell für sich deaktivieren. Wenn also jemand diese Funktion überflüssig oder störend findet, kann er sie einfach abschalten.

< Meldungen | Statistiken >