Automatischer Mailversand

Redakteure und Administratoren haben meistens Anderes zu tun, als ihre gesamte Zeit mit der Arbeit am Redaktionssystem zu verbringen. Um die Zusammenarbeit zu vereinfachen und die Wartung der Website zu erleichtern, kann SPIP Sie automatisch per E-Mail über wichtige Ereignisse und Arbeitsschritte per informieren.

Achtung: Nicht alle Provider unterstützen den automatischen Mailversand. Sollte das bei Ihnen der Fall sein, können Sie die folgenden Optionen nicht aktivieren.

-  Forumsbeiträge an Autoren schicken

Damit Autoren sofort über Reaktionen auf ihre Artikel informiert werden und an den von ihnen ausgelösten Diskussionen teilnehmen können, erlaubt diese Option, ihnen jeden neuen Eintrag im Diskussionsforum ihres Artikels sofort zuzuschicken.

Wenn diese Option aktiv ist, löst ein im Forum eines Artikels geposteter Beitrag den Versand einer Mail an alle Autoren des Artikels aus. Sie erhalten eine Nachricht mit dem Text des Beitrags und der Adresse (URL) des Artikels, so dass sie mit einem Klick den Artikel öffnen und auf den neuen Beitrag antworten können.

-  Unterstützung der Redaktionsabläufe

Wenn ein Artikel zur Veröffentlichung vorgeschlagen oder freigegeben wird, kann SPIP darüber per Mail informieren. Mit dieser Funktion können die Teilnehmer der Website über Neuigkeiten informiert werden.

Wir empfehlen Ihnen für eine Website mit mehreren Redakteuren eine Mailing-Liste einzurichten (das geschieht unabhängig von SPIP). Sie ermöglicht es, die Nachrichten automatisch an alle Redakteure zu verteilen. Sie können auch die Filter- und Weiterleitungsfunktionen Ihres Mail-Clients (Netscape Messenger,Outlook, Pegasus, Eudora ...) nutzen, um die Benachrichtigungen an mehrere Empfänger weiterzuleiten.

-  Neuigkeiten ankündigen

«Was gibt’s Neues?». Wenn sie aktiviert und die Zeitspanne zwischen den Nachrichten eingetragen ist, wird regelmäßig eine Mail an die festgelegte Adresse geschickt. Sie informiert über die neuesten Artikel und Meldungen Ihrer Website.

Die Funktion ist einfach zu verstehen: Wenn Sie ein Intervall von 7 Tagen einstellen, wird alle 7 Tage eine Liste der Artikel und Meldungen aus den letzten 7 Tagen verschickt.

Die Schaltfläche «Jetzt schicken» löst den sofortigen Versand dieser Nachricht aus und setzt den Count-Down bis zur nächsten automatischen Nachricht auf den eingestellten Wert zurück.

Sie können diese Mail an ihren Webmaster schicken, der sie dann weiterleitet oder an eine Mailing-Liste, welche die Verteilung an alle Ihre Abonnenten automatisiert (Die Mailing-Liste ist nicht Bestandteil von SPIP). Als dritte Möglichkeit eignet sich die Verwendung der Filter- und Weiterleitungsfunktionen Ihres Mail-Clients (Netscape Messenger, Outlook, Pegasus, Eudora ...), um die Benachrichtigungen an mehrere Empfänger zu schicken.

< Statistiken | Interne Suchmaschine >